zurück zur Übersicht

DiagnostikaHund

Vcheck cPL 2.0

Test für die canine Pankreas-spezifischen Lipase (cPL) im Serum mit dem Vcheck V200 Analysegeät


Eigenschaften

Der Vcheck cPL 2.0 ist ein In-vitro-Diagnosetest für die quantitative Messung der caninen Pankreas-spezifischen Lipase im Serum von Hunden mittels Immunofluoreszenz-Technik. Der Vcheck cPL 2.0 ist ein Immunofluoreszenz-Test.

Anwendung / Gebrauch

  • Bei diesem Test sollte Serum verwendet werden.
  • Serum: Sammeln Sie das Vollblut in einem Blutentnahmeröhrchen OHNE Antikoagulans. 30 Minuten für die Blutgerinnung ruhen lassen und dann zentrifugieren, um einen Serumüberstand zu erhalten.
  • Wenn Serumproben nicht sofort getestet werden, sollten sie gekühlt bei 2 – 8° C gelagert und innerhalb von 2 Wochen verbraucht werden. Für eine längere Lagerung bei -20° C oder darunter innerhalb von 1 Jahr verbrauchen. Gefrorene Proben sollten vor der Verwendung auf Raumtemperatur (15 – 30° C) gebracht werden.

Anleitung

Siehe auch originale Packungsbeilage (Englisch) und Youtube – Anleitung (Englisch).

Vorbereitung

  1. Schalten Sie das V200 Analysegerät (Software ab Version .19) ein und wählen Sie [Standard Test].
  2. Geben Sie im folgenden Dialog Ihre Bediener-ID und die Patienten-ID und bestätigen Sie mit [ok] ein oder wählen Sie [direkt], um ohne Zuweisung vortzufahren
  3. Entfernen Sie die Testkasette aus dem Folienbeutel. Optional: Schreiben Sie den Namen des Patienten auf die dafür vorgesehene weisse Fläche auf der Testkasette (dunkle Farbe verwenden).
  4. Sobald „Testkasette einführen“ auf dem Bildschirm angezeigt wird, führen Sie diese ein.
  5. Die Testprozedur wird schrittweise am Bildschirm angezeigt.

Testprozedur

  1. Entnehmen Sie mit einer 25㎕-Pipette 25㎕ der Probe (Serum) und geben Sie diese in eines der Verdünnungsröhrchen (assay diluent tube).
  2. Mischen Sie mit einer 100㎕-Pipette die Probe und die Verdünnungslösung durch Pipettieren, ca. 5-6 mal.
  3. Überführen Sie 100㎕ der gemischten Probe mit der 100㎕-Pipette in die Testvertiefung des Teststreifens und drücken Sie sofort auf [Anfangen], um den Test zu starten (Wenn das Drücken der [Anfangen] – Taste verzögert erfolgt kann das Testergebnis beeinträchtig werden, z.B. Fehler: Verschmutzter Streifen).
  4. Nach 5 Minuten wird das Testergebnis auf dem Bildschirm anzegeigt und ausgedruckt.
  5. Entfernen Sie die Testkasette aus dem Gerät.

Interpretation

  • Lesen Sie den Wert ab (50 – 2000 ng/ml).
  • Ausgabe „< 50 ng/ml“:  die Konzentration der cPL in der Probe weniger als 50 ng/ml.
  • Ausgabe „> 2000 ng/ml“: die Konzentration der cPL in der Probe grösser als 2000 ng/ml.

Referenzbereiche

> 200 ng/ml 200 – 400 ng/ml > 400 ng/ml
Normal Verdacht auf Pankreatitis Diagnostisch für Pankreatitis

Leistungcharakteristiken

Beeinflussbarkeit

Die Messung wird nicht durch potenziell störende Substanzen wie z.B. Triglyceride oder Bilirubin beeinflusst.

Messbereich

50-2000 ng/ml der cPL ist im Serum messbar. Für Ergebnisse von über 2000 ng /ml können die Proben mit PBS-Puffer verdünnt werden und erneut für ein quantitavies Ergebnis gemessen werden. Um die finale Konzentration zu berechnen, muss das Ergebnis mit dem Verdünnungsfaktor multipliziert werden.

Hinweise

Lagerung

Lagern Sie den Testkit bei 1 – 30° C. NICHT EINFRIEREN. Nicht direktem Sonnenlicht aussetzen.

Vorsichtsmaßnahmen

  • Der Testkit ist nur für Hunde bestimmt. Nicht für andere Tiere verwenden.
  • Die Teststreifen sind feuchtigkeits- und hitzeempfindlich. Führen Sie den Test unmittelbar nach dem Entfernen des Teststreifens aus dem Folienbeutel durch.
  • Testkomponenten nicht wiederverwenden.
  • Berühren Sie nicht die Membran im Ergebnisfenster des Testgeräts.
  • Verwenden Sie den Testkit nicht nach dem auf dem Etikett angegebenen Verfallsdatum.
  • Verwenden Sie das Testkit nicht, wenn der Beutel beschädigt oder die Versiegelung gebrochen ist.
  • Mischen Sie keine Komponenten aus verschiedenen Chargennummern. Die Komponenten in diesem Kit wurden als Chargeneinheit einer Qualitätskontrolle unterzogen.
  • Alle Proben sollten als potenziell infektiös behandelt werden. Tragen Sie Schutzhandschuhe beim Umgang mit Proben. Hände danach gründlich waschen.
  • Dekontaminieren und entsorgen Sie alle gebrauchten Proben und Testkits.

Handelsform

Kit zu 10 Tests

Hersteller: BioNote, Inc., Gyeonggi-do, Korea


  zurück zur Übersicht